Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Termine

Fortbildungsangebote des kkvd für die Krankenhausseelsorge, das Jahresprogramm der Stiftung Bildung sowie besondere Termine unserer Mitgliedseinrichtungen und unseres Verbandes – alles auf einen Blick. Über die Filterfunktion können Sie sich speziell die für Sie interessanten Angebote anzeigen lassen.

Nutzen Sie gerne unser Online-Anmeldung für die von Ihnen gewählte Veranstaltung.

Auch bei Regen beschwingt und erfüllt durchs Leben tanzen 06.-10.05.2019

06.05.2019, Uhr bis 10.05.2019, Uhr

Nicht das, was vorher geschehen ist oder was jemand getan oder nicht getan

hat, verursacht ein schlechtes Gefühl in uns, sondern ausschließlich unsere

eigenen gedanklichen Reaktionen auf das Geschehen. (R. Betz)

 

Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Anmeldefrist: 28.01.2019

Kosten: 390 € zzgl. ca. 230 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 6

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Cornelia Piller, Thomas Hiemenz

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 88046 Friedrichshafen

Veranstaltungsadresse:

Don Bosco Haus
Rotenmoos 18, 88046 Friedrichshafen, Telefon 07541 3813-0



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

Ökumenische Krankenhausseelsorgefortbildung 20.-23.05.2019

20.05.2019, Uhr bis 23.05.2019, Uhr

„Mit Gott kannst du nichts versäumen“. (Meister Eckhart)

Gestundete Zeit: Geschenk und Gefahr

Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Anmeldefrist: 08.02.2019

Kosten: 310 € zuzüglich ca. 360 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 6

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Dr. Gotthard Fuchs,

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 55411 Bingen

Veranstaltungsadresse:

Hildegard Forum der Kreuzschwestern
Rochusberg 1, 55411 Bingen
Telefon 06721 181000



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

4. Summer School / Führen mit Tugenden oder Was kann ein alter Begriff uns heute noch sagen?

04.06.2019, 10:00 Uhr bis 05.06.2019, 14:30 Uhr

Führen mit Tugenden? oder: Was kann ein alter Begriff uns heute noch sagen?

 

Lange Zeit war man den Tugenden gegenüber skeptisch.

Von Tugenden zu sprechen, das klang altmodisch und

verstaubt. Man hat lieber von Werten, Pflichten oder

Verantwortung gesprochen. Doch werden seit einiger

Zeit die Tugenden wiederentdeckt. Wenn man sie recht

versteht, haben sie noch sehr viel Potential vielleicht

sogar mehr als die viel beschworenen “Werte”.

Denn passiert es nicht allzu oft, dass viele Menschen

einen Wert wie z. B. den Umweltschutz für sehr wichtig

erachten, ohne entsprechend zu handeln?

Neben den Kardinaltugenden Gerechtigkeit, Tapferkeit,

Klugheit und Mäßigung gibt es auch die “theologischen

Tugenden” Glaube, Hoffnung und Liebe. Tugenden

sind nicht einfach moralische Überzeugungen oder

Wertungen, sondern Haltungen, die einem Menschen

zur “zweiten Natur” geworden sind. Wer tugendhaft

ist, handelt in einer bestimmten Weise: Er trifft eine

Entscheidung in der Haltung der Gerechtigkeit. Oder

er führt ein Gespräch in liebender oder hoffender Weise.

Tugenden akzentuieren das, was wir tun. Sie betreffen

den Kern des Menschen. Wenn man nur so tut, als

handle man gerecht, ist man nicht wirklich gerecht.

Während es leicht sein kann, einen bestimmten Wert

gut zu finden, stellt das tugendhafte Verhalten daher

höhere Erwartungen an den Menschen. Es geht darum,

dass ein Mensch von seiner Natur, seinem Wesen her

z. B. gerecht ist und dann auch gerecht handelt.

Tugenden kann man jedoch nicht theoretisch lernen.

Wer viel über Gerechtigkeit weiß, ist nicht notwendigerweise

ein gerechter Mensch. Tugenden lernt man durch

Vorbilder. Durch das gemeinsame Leben und Handeln

vermitteln sich tugendhafte Haltungen. So wie ein Kind

am Beispiel seiner Eltern oder älteren Geschwister

lernt, wie man sich gerecht verhält, so können auch

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem Unternehmen

Haltungen lernen, wenn ihnen diese vorgelebt werden.

Damit sich Tugenden entwickeln, ist also eine bestimmte

Gemeinschaft notwendig.

Was bedeutet dies für den Führungsalltag? Welche

Tugenden haben in christlichen Unternehmen eine

besondere Bedeutung?

Diesen und vielen anderen Fragen geht die 4. Summer

School in einem sehr interessanten Design nach.

Anmeldefrist: 29.04.2019

Kosten: 450,00 €

Minimale Teilnehmerzahl: 7

Maximale Teilnehmerzahl: 14

Zielgruppe: Führungskräfte

Referent/in: Prof. Dr. Dr. Holger Zaborowski

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: Maria Laach

Veranstaltungsadresse:

Seehotel Maria Laach
Am Laacher See
56653 Maria Laach
Telefon: 02652/584-0



Datenanhänge:



+ Details einblenden jetzt anmelden

Aufbaukurs: Das Kurzgespräch in Seelsorge und Beratung 23.-29.09.2019 Zellingen/Retzbach

23.09.2019, Uhr bis 29.09.2019, Uhr

Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung

Anmeldefrist: 05.07.2019

Kosten: 320 € zuzüglich ca. 298 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 6

Maximale Teilnehmerzahl: 14

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Dr. Hans König

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 97225 Zellingen-Retzbach

Veranstaltungsadresse:

Benediktushöhe Retzbach – Haus für soziale Bildung
Benediktushöhe 1, 97225 Zellingen-Retzbach
Telefon 09364 8098 -0



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

Krankenhausseelsorgefortbildung beim ,,Schliersee”07.-11.10.2019

07.10.2019, Uhr bis 11.10.2019, Uhr

Gotteskraft als Schatz in vergänglichen Körpern

Bibeltexte, die dem ganzen Menschen gut tun –

ressourcenorientierte Bibelarbeit

 

Anmeldefrist: 28.06.2019

Kosten: 290€ zuzüglich ca. 190 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 12

Maximale Teilnehmerzahl: 30

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Anneliese Hecht

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 83727 Neuhaus b. Schliersee

Veranstaltungsadresse:

Jugendhaus Josefstal
Grünseestr. 1, 83727 Neuhaus b. Schliersee
Telefon 08026 92150



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

Psychiatrieseelsorgefortbildung 04.-07.11.2019

04.11.2019, Uhr bis 07.11.2019, Uhr

„Angst essen Seele auf“ –

Vom Umgang mit Angst in der Psychiatrieseelsorge

Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Anmeldefrist: 26.07.2019

Kosten: 390 € zuzüglich ca. 160 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 6

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Prof. Dr. Wolfgang Reuter, Detlef Tappen

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 06618 Naumburg

Veranstaltungsadresse:

St.-Michaels-Haus
Am Leihdenberg 1, 06618 Naumburg OT Roßbach
Telefon 03445 28950



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

KSA-Schnupperkurs: Seelsorgliche Begleitung von kranken und sterbenden Menschen 18.-22.11.2019

18.11.2019, Uhr bis 22.11.2019, Uhr

Nähere Informationen finden Sie in der Ausschreibung.

Anmeldefrist: 02.08.2019

Kosten: 250 € zuzüglich ca. 210 € Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 6

Maximale Teilnehmerzahl: 8

Zielgruppe: Krankenhaus Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Pastoralreferent Dr. theol. Gerhard Kellner

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 86156 Augsburg

Veranstaltungsadresse:

Haus Tobias und Klinikum Augsburg
Stenglinstr. 7, 86156 Augsburg
Telefon 0821 440960



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden

Seelsorge mit demenziell veränderten Patienten 27. – 28.11.2019 (neuer Termin)

27.11.2019, 12:00 Uhr bis 28.11.2019, 16:00 Uhr

Menschen mit Demenz. Nach wie vor ein Thema, das Angst macht.

Im Krankenhaus werden demenziell veränderte Erkrankte oft als störend

erlebt. Unsicherheit macht sich breit.

In diesem Kurs wird zunächst einmal der Frage nachgegangen, was

Demenz überhaupt ist. Wie geht ein Krankenhaus mit diesen Menschen

um? Welche hilfreichen Projekte und Programme gibt es dazu? Wie sieht

eine sinnvolle Palliativversorgung am Lebensende eines Demenzkranken

aus? Wie gehen die Angehörigen mit dieser Situation um? Der Krankenhausseelsorge

kommt gerade hier eine wichtige Rolle zu.

Neben Inputs gibt es Raum für Diskussion und Austausch.

Geplant ist, dass Praktikerinnen aus Essen dazu kommen und berichten,

was bei der Patientenaufnahme zu beachten ist und wie demenziell

veränderte Patientinnen und Patienten betreut werden.

 

Anmeldefrist: 01.07.2019

Kosten: 230 € zzgl. Übernachtungs- und Verpflegungskosten

Minimale Teilnehmerzahl: 10

Maximale Teilnehmerzahl: 20

Zielgruppe: Seelsorger und Seelsorgerinnen

Referent/in: Prof. Hans Georg Nehen

Ansprechpartner/in:

Kristin Schürer
Telefon: 0261/6402450

Kontaktadresse:

Stiftung Bildung im KKVD
Pallottistr. 3
56179 Vallendar

Veranstaltungsort: 45239 Essen

Veranstaltungsadresse:

Kardinal-Hengsbach-Haus
Dahler Höhe 29, 45239 Essen
Telefon 0201 49 00 10



Datenanhänge:

+ Details einblenden jetzt anmelden