Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Zahlen, Daten, Fakten

kkvd_deutschland_statistik_11_2016Rund 400 katholische Kliniken: Sie eint das eine Ziel, die bestmögliche Versorgung und Pflege für ein Leben in Gesundheit und Würde. Und dies für alle Patienten. Die im kkvd verbundenen Kliniken vertreten rund ein Fünftel aller Kliniken in Deutschland. Sie versorgen zudem rund ein Fünftel aller Patienten hierzulande jedes Jahr.

Von den 397 Allgemein- und Fachkliniken sind 59 Standorte medizinscher Rehabilitation und 125 akademische Lehrkrankenhäuser. Neben diesem großen Einsatz für den medizinischen Nachwuchs, sind die katholischen Kliniken auch einer der wichtigsten Pfeiler für die Ausbildung in pflegerischen Berufen in Deutschland. Insgesamt rund 17.000 Ausbildungsplätze werden angeboten.

Mehr als 185 Träger unterhalten eine Ausbildungsstätte für Krankenpflege, 30 Träger zusätzlich eine Schule für Kinder­krankenpflege. 39 Träger bilden in der Krankenpflegehilfe aus. Darüber hinaus werden 26 sonstige Schulen für Gesundheitsberufe betrieben, etwa für die Ausbildung zur Hebamme, zum Fachtherapeuten für Ergotherapie, Diätassistenz oder Logopädie bzw. der Nachwuchs für medizinisch-technische bzw. Laborassistenz ausgebildet.
Kontaktdaten aller Mitglieder