Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Dezentrale Klinikstrukturen weiterentwickeln

04.09.2020 – Die Krankenhausversorgung steht vor entscheidenden Weichenstellungen. In einem Beitrag für den Branchendienst epd sozial spricht sich Bernadette Rümmelin, Geschäftführerin des kkvd, angesichts der Corona-Pandemie dafür aus, die Debatte über die Reform der Klinikstrukturen mit einem frischen Blick zu betrachten.

Eine solche Pandemie könne sich jederzeit wiederholen. Daher wäre die Politik schlecht beraten, das Gesundheitssystem darauf nicht vorzubereiten, so Rümmelin. Es sei daher wichtig, an einer dezentralen Krankenhausstruktur festzuhalten und in Versorgungsnetzwerken zu denken.

Den Gastbeitrag lesen auf epd.de