Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Aktuell

Reha-Kliniken brauchen wirtschaftliche Perspektive!

20.09.2022 – Angesichts enormer Kostensteigerungen fordert der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) die Bundesregierung auf, sich klar zur wirtschaftlichen Absicherung der Reha-Kliniken zu bekennen. Der Verband begrüßt den Vier-... mehr

Pflegepersonalregelung vollständig statt bruchstückhaft umsetzen!

14.09.2022 – Zum heutigen Beschluss des Bundeskabinetts für ein Gesetz zur Entlastung der Krankenhauspflege (KHPflEG) erklärt Bernadette Rümmelin, Geschäftsführerin des Katholischen Krankenhausverbands Deutschlands (kkvd): „Die Bundesreg... mehr

Suizidprävention: Aufklärung stärken, Angebote ausbauen und langfristig finanzieren

09.09.2022 – Zum Welttag der Suizidprävention am 10. September fordert der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) mehr Aufklärungsarbeit über die Ursachen von Suiziden und über Möglichkeiten zur Prävention. In einem Eckpunktep... mehr

Katholische Krankenhäuser fordern Inflationsausgleich und Planungssicherheit

08.09.2022 – Der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) fordert einen finanziellen Inflationsausgleich für alle Krankenhäuser. Durch die rasant steigenden Kosten für Energie, Waren und Dienstleistungen kommen immer mehr Kliniken ... mehr

Neuer Reha-Schutzschirm droht ins Leere zu laufen

29.08.2022 – Heute findet im Bundestag eine Anhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des Schutzes der Bevölkerung und insbesondere vulnerabler Personengruppen vor COVID-19 statt. In begleitenden Änderungsanträgen ist auch eine Verläng... mehr

Entlastungsgesetz für Krankenhauspflege: Entwurf setzt PPR 2.0 unzureichend um

23.08.2022 – Das Bundesministerium für Gesundheit will das Pflegepersonal im Krankenhaus entlasten und hat dazu einen Gesetzentwurf erarbeitet. Heute fand eine Anhörung mit Verbänden statt, an der auch der Katholische Krankenhausverband Deutschl... mehr


kkvd – 283 Krankenhäuser und 54 Reha-Standorte

mehr


STÄRKUNG DER SUIZIDPRÄVENTION & PALLIATIVVERSORGUNG

Der Bundestag berät erneut über eine gesetzliche Regelung der Suizidhilfe in Deutschland. Das Bundesverfassungsgericht hatte zuvor den 2015 in das Strafgesetzbuch eingefügten § 217 zum Verbot der geschäftsmäßigen Suizidhilfe für nicht mit dem... mehr

VERSORGUNGSSICHERHEIT DURCH REGIONALE NETZWERKE

Die Bundesregierung will Reformen für eine moderne und bedarfsgerechte Klinikversorgung auf den Weg bringen. Der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) hat Ende Juli 2022 ein Positionspapier vorgelegt, das Eckpunkte für eine auf regiona... mehr

KKVD FACHTAG DISKUTIERT KRANKENHAUSREFORM

Es war der erste Auftritt des neuen zuständigen Abteilungsleiters im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) vor Klinikpublikum. Gleichzeitig war es der Tag der feierlichen Verabschiedung des langjährigen kkvd-Vorsitzenden Theo Paul. Am Mittwoch, d... mehr

KKVD FACHTAG AM 01. JUNI 2022 IN BERLIN

Die Krankenhauslandschaft in Deutschland steht vor großen Veränderungen. Nach den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie hat sich die Regierungskoalition nun eine Reform der Krankenhausstrukturen und -vergütung vorgenommen. Gemeinsam mit Ihne... mehr