Katholischer Krankenhausverband Deutschlands e.V.

Aktuell

Alle Krankenhäuser brauchen in der vierten Pandemiewelle Entlastungen!

19.11.2021 – In der vierten Pandemiewelle soll ein Corona-Ausgleich nur noch an die Krankenhäuser gezahlt werden, die Corona-Erkrankte mindestens drei Tage lang stationär behandeln. Das haben der Bundestag und der Bundesrat nun beschlossen. F... mehr

“kkvd aktuell” 03/2021 erschienen

10.11.2021 – Die aktuelle Ausgabe von “kkvd aktuell” widmet sich im Schwerpunkt der Anwerbung von Pflegefachkräften aus dem Ausland. Sechs Verantwortliche aus katholischen Kliniken in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen berichten von ih... mehr

Vergesst die Psychiatrie nicht!

05.11.2021 – Heute berät die Arbeitsgruppe Gesundheit zur Verhandlung einer Ampel-Koalition über die Zukunft der psychiatrischen Versorgung. In einem Beitrag für das Fachportal Bibliomed Manager fordert die kkvd Geschäftsführerin Bernadett... mehr

Elke Büdenbender verleiht acht Projekten den kkvd Sozialpreis

02.11.2021 – Elke Büdenbender, die Ehefrau des Bundespräsidenten, hat heute bei einer Online-Veranstaltungen den Sozialpreis 2021 des Katholischen Krankenhausverbands Deutschlands (kkvd) verliehen. Gewonnen haben acht Projekte aus Bayern, Hes... mehr

Bildungswerk der katholischen Krankenhäuser feiert Jubiläum

28.10.2021 – Die Stiftung Bildung im kkvd wurde am 27. März 1980 in Freiburg gegründet. Sie bietet seither Fortbildungen für Führungskräfte im kaufmännischen, pflegerischen, ärztlichen und pädagogischen Bereich sowie in Technik und Haus... mehr

Personaluntergrenzen für die Pflege sind kein geeignetes Instrument

05.10.2021 – Das Bundesministerium für Gesundheit hat den Entwurf einer neuen Verordnung zu Untergrenzen beim Pflegepersonal vorgelegt. Ab 2022 sollen die Pflegepersonaluntergrenzen (PpUG) damit auf die pflegesensitiven Bereiche Gynäkologie u... mehr

DISKUSSION MIT JENS SPAHN UND ABGEORDNETEN

Am 23. August 2021 waren der Bundesminister für Gesundheit Jens Spahn und Abgeordnete des Bundestages zu Gast bei einer gemeinsam von Caritas und dem Katholischen Krankenhausverband veranstalteten Online-Diskussion. Den Mitschnitt der Veranstaltung ... mehr

MENSCHLICH. INNOVATIV. FREIGEMEINNÜTZIG.

Nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 sind entscheidende Weichenstellungen für die Gesundheitsversorgung zu erwarten. Die finanziellen Kosten der Pandemie werden den Spielraum der öffentlichen Kassen deutlich schmälern. Zudem steht das Ges... mehr

KKVD POSITIONSPAPIER ZUR REFORM DER FINANZIERUNG VON KRANKENHÄUSERN

Die COVID-19-Pandemie hat gezeigt, welche wichtige Rolle Krankenhäuser in der Pandemiebekämpfung übernehmen und wie hilfreich die Elastizität dezentraler Strukturen in einer solchen Krisensituation in den einzelnen Regionen ist. Zugleich wurde au... mehr

REGIONAL. BEDARFSORIENTIERT. KRISENFEST.

Ende Januar 2020 wurde in Deutschland die erste Corona-Infektion festgestellt. In einem Positionspapier unter dem Titel “Regional. Bedarfsorientiert. Krisenfest.” formuliert der Katholische Krankenhausverband Deutschlands (kkvd) ein halbe... mehr

FORSA-UMFRAGE COVID-19

Das Institut für Meinungsforschung forsa führte im Auftrag des kkvd eine repräsentative Umfrage zur Rolle der Krankenhäuser in der Bekämpfung der Pandemie durch. Es wurden 1.003 zufällig ausgewählte Personen ab 18 Jahren telefonisch befragt. D... mehr